Bewegung - was?

Der Weg ist das Ziel. Wenn Sie bisher eher zu den Bewegungsmuffeln gehörten, sollten Sie sich für den Anfang nicht zu viel vornehmen, sonst werfen Sie spätestens nach zwei Wochen resigniert das Handtuch. Bringen Sie zunächst einmal Ihren Alltag in Schwung. Dafür müssen Sie keine Sportskanone sein. Jeder Schritt stärkt Körper und Seele. Es ist einfach – und sehr effektiv! Dank moderner Fitness-Tracker und Smartwatches haben Sie Ihre Aktivitäten immer im Blick. So fällt der Übergang zu einem regelmäßigen Sportprogramm deutlich leichter. Bevor Sie jedoch mit einer neuen Sportart beginnen, sollten Sie unsere Hinweise beachten, die wir in der Checkliste für Einsteiger zusammengefasst haben.

Mit regelmäßiger Bewegung an der frischen Luft bleibt die ganze Familie gesund!

Jeder Schritt zählt - Bewegung im Alltag

Der Weg ist das Ziel. Wenn Sie bisher eher zu den Bewegungsmuffeln gehörten, sollten Sie sich für den Anfang nicht zu viel vornehmen, sonst werfen Sie spätestens nach zwei Wochen resigniert das Handtuch. Bringen Sie zunächst einmal Ihren Alltag in Schwung. Dafür müssen Sie keine Sportskanone sein. Jeder Schritt stärkt Körper und Seele. Es ist einfach – und sehr effektiv!

Kalorienverbrauch im Alltag
Tätigkeit
Körpergewicht
(15 Minuten,
mittlere Intensität)
60 kg
80 kg
Einkäufe tragen
100
130
Putzen
50
70
Rasenmähen
100
130
Spazierengehen
50
70
Spielen mit Kindern
40
60
Staubsaugen
50
80
Treppensteigen
110
160

Wer jeden Tag 10.000 Schritte geht, verbrennt zwischen 2.000 und 3.500 Kalorien zusätzlich pro Woche. Sportmediziner und Wissenschaftler haben bestätigt, dass dieses Pensum den Blutdruck senkt und das Risiko von Diabetes, Schlaganfall und Herzinfarkt deutlich reduziert. Tatsächlich kommt jedoch ein Büroangestellter, der mit dem Auto zur Arbeit fährt und es sich abends auf dem Sofa gemütlich macht, mit knapp 1.500 Schritten täglich aus. Das ist eindeutig zu wenig! Briefträger, Kellnerinnen oder auch Eltern mit kleinen Kindern bringen es hingegen locker auf 12.000 bis 18.000 Schritte.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Nutzen Sie das Bewegungsangebot des Alltags? Wir haben ein paar Tipps, wie Sie Ihren Tag aktiver gestalten können:

Endlich Feierabend! Nach einer kurzen Ruhepause heißt es: Sportschuhe anziehen und noch mal raus. Schon ein zügiger Spaziergang von einer halben Stunde bringt Sie 2,5 Kilometer und damit 3.000 Schritte voran. Und danach haben Sie immer noch Zeit, sich mit Freunden zu treffen, zu lesen oder Ihre Lieblingssendung zu sehen.

BGV Info Gesundheit e.V. • Heilsbachstr. 32 • 53123 Bonn • E-Mail: info(at)bgv-info-gesundheit.de

Kontakt Sitemap Impressum